Bedienung – DiscRotator

Anleitung für die Rotating Discs Funktion

Die Disc Rotator Funktion zeigt vier Scheiben bestehend aus einem Streifenmuster an. Zwei dieser Scheiben rotieren, zwei stehen fest.

Einstellungen und Tastatursteuerung des Programms:

Einstellung Tastenkürzel Beschreibung
u/min a bzw. y Stellt die Umdrehungen pro Minute bzw. die Rotationsgeschwindigkeit der Scheiben ein.
Gitter q bzw. w Stellt ein, aus wievielen einzelnen Streifen jeweils eine Scheibe bestehen soll. Die Zwischenräume der Streifen entsprechen dabei immer den Streifen selbst.
Größe „+“ bzw. „-„ Bestimmt die Größe der Scheiben. Es werden immer alle Scheiben gleich groß dargestellt.
Abstand Discs innen / außen e bzw. r und
t bzw. z
Stellt ein, wie weit ein Scheiben-Paar (feststehende bzw. rotierende) jeweils voneinander entfernt ist. Die Abstände können bis zur vollständigen Überlagerung aller Scheriben veringert werden.
Gitterfarbe / Hintergrund Durch Klick auf die farbigen Buttons können Sie die Hintergrundfarbe bzw. die Farbe der Striche der Discs einstellen.

Alle Einstellungen werden automatisch gespeichert und beim nächsten Programmstart wieder geladen.